Abbildung zeigt Fahnen
© Yannik Willing

Flaggen, Fahnen und Banner

Flaggen, Fahnen und Banner sind wichtige „Aushängeschilder“ für das Deutsche Rote Kreuz (DRK). Nicht selten sind sie Teil bei der Ausgestaltung der Außenflächen vor Gebäuden von DRK-Verbänden und -Einrichtungen oder an großen Wandflächen an den Gebäuden s


Flaggen

Für die Gestaltung einer Flagge wird das DRK-Kompaktlogo eingesetzt. Das Logo sitzt – unter Berücksichtigung des Schutzraums – horizontal und vertikal zentriert am oberen Rand des jeweiligen Flaggen-Formats. Eine genaue Vermaßung für das Abbildungsbeispiel finden Sie in der PDF anbei.

Vermaßung Flagge [pdf]


Fahnen

Bei der Gestaltung der Fahnen ist auf eine gute Sichtbarkeit und Lesbarkeit des DRK-Logos zu achen. Ein Abbildungsbeispiel für eine Fahne finden Sie anbei. Das Logo sitzt, wie bei den Fahnen auch, idealerweise horizontal und vertikal zentriert – unter Berücksichtigung des Schutzraums – am oberen Rand der Fahnen. Andere Formate sind proportional anzupassen.

Vermaßung Fahne [pdf]


Banner

Logo

Die meisten Bannerformate sind extreme Querformate. Soll lediglich das Logo abgebildet werden, so kann alternativ zum DRK-Kompaktlogo auch auf das Langlogo zurück gegriffen werden. Dieses wird – unter Berücksichtigung des Schutzraums – horizontal und vertikal zentriert in dem jeweiligen Format platziert.

Textbotschaft

Bei einer textlichen Gestaltung des Banners wird vorzugsweise das DRK-Kompaktlogo eingesetzt. Das Logo wird rechts und vertikal zentriert ausgerichtet. Die Textbotschaft sollte gut lesbar und nicht zu umfangreich sein. Bei der Gestaltung des Banners ist zusätzlich auf den notwendigen Schutzraum zwischen Text und Logo zu achten.

Die nebenstehende Abbildung zeigt eine mögliche Darstellung. Andere Formate sind propotional anzupassen.

Vermaßung Banner [pdf]